Sie entwickelt ein Gehäuse mit einem 3d Drucker für Raspberry Pi

Für diejenigen, die aus einer Raspberry Pi von USD$ 35 mit Linux-Variante, werden sicherlich Fragen, wie Sie es schützen vor dem Sturz oder Flüssigkeit verschüttet. Aus diesem Grund ist diese Amateur Design und Maschinenbau-Ingenieur, Frame-Suche, Es hat die Aufgabe, eine Schale mit Yafaray und Blender 3D Modelling Programme.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Raspberry Pi Es war beabsichtigt, die Kosten so weit wie möglich reduzieren, sowie zur Förderung junger Menschen in die Welt des Programmierens. Aunque su diseño no permite ser armado con tornillos (por ejemplo, es notable en la disposición de los puertos USB y ethernet). Dies würde ein Problem auf der Ebene des Industriedesigns darstellen., Alici schlägt daher eine Assembly auf Druck.

Das Gehäuse misst 9 × 6 2 × 3 cm und für den Moment können Sie nur bei Shapeways Gemeinschaft anzeigen. Alici erwähnt, dass es in Vorstufe ist, da er nicht die Mini-Computer nachgewiesen, die in der ersten Partie ausverkauft, so beruhte auf den ungefähren Abmessungen der Platte. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Änderungen, wenn es endlich zum herunterladen und Drucken in 3D verfügbar sein kann.

Alici erwähnte auch, dass dieses Produkt nicht auf einer virtuellen Ebene sitzen würde, da sie eine Serienproduktion mit Thermoplasten Einspritzsystem planen würde, Senkung der Kosten. Und übrigens, Ich würde gerne viele Nerds Besitzer von der Himbeere.

Be Sociable, Share!

About The Author