PI-to-Go, ein Notebook mit einem Raspberry Pi gemacht

Mit der Raspberry Pi, ein Computer auf einer einzigen Platte für nur 35 Dollar, viel Aufsehen hat sich gebildet. Nach der Revolution Arduiniense in Mikrocontrollern, Das geht noch weiter, jetzt mit Raspberry Pi auf der Suche nach preiswerten Computern wie Pilze wachsen. Was wir haben, hier ist ein Tutorial für Constuirte eigene “tragbare”, nennen Sie es irgendwie. Es ist nicht zu sagen sehr billig, aber du hast getan.

insgesamt, alle Teile des Laptops gehen durch 390 Dollar, außer die Parteien gedruckt in 3D und ziemlich teuer für das, was wirklich ist. Aber das bedeutet nicht, dass ist sehr neugierig und interessant, mit dem Projekt zu kommunizieren. auch, mit einigen Änderungen und Fragen der Parteien zu anderen Anbietern können die Einsparungen beträchtlich sein..

Im Grunde, was Nathan Morgan mit seiner Tat “PI-to-Go” setzt auf eine Darstellung der 3, 5? de 640 x 480 für den video-Ausgang, eine SSD 64GB Festplatte mit einem 1GB swap. Dann WiFi und Bluetooth 3.0 per USB, mit einem Hub von 7 angetrieben von Stream-Häfen, und eine Batterie Dell um ihm alles zu ernähren und über eine Tastatur mit Trackpad per Bluetooth.

Zusammen mit einigen gedruckten Teile in 3D auf einem Laptop mit komprimieren 10 Stunden Autonomie.

Natürlich ist weder besser noch billiger finden Sie, aber do it yourself, und Sie können es ändern, wie Sie es Ghana hat keinen Preis.

Más información | PI-to-Go

Be Sociable, Share!

About The Author