Raspbmc ist eine einfache Möglichkeit XBMC in Raspberry Pi. Wir benötigen eine SD-Karte, die wir löschen können, Klasse 4 oder besser, und mit zwei oder mehr GB Speicherplatz. Wir gehen in ein terminal-Fenster und geben Sie ein paar Befehle, die offizielle Version der direkt heruntergeladen Raspbmc und installieren sie die minimale Software, um mit der Installation fortzufahren. Fügen Sie dann die Karte in das Lesegerät von der Raspberry Pi und wir verbinden IP über Ethernet-Port macht und internet. Das System wird automatisch installiert, Anwenden von Patches und manchmal Neustart der Raspberry Pi. Wir nehmen einen Kaffee und sehen wie erscheint das Menü XBMC auf dem Bildschirm. Die Installation ist in der Tat genial, ist für dem Benutzer völlig transparent gemacht und seitdem ist die Option einfache, vor allem, wenn wir nachfolgende Aktualisierungen für die Anwendung automatisch und transparent für den Benutzer machen wollen, auch eine vorläufige täglich aktualisiert. Für diejenigen, die nicht wollen, um nichts zu kümmern, oder besser, davon weniger möglich für die Installation und die Wartung der XBMC Dies ist sicherlich die beste option. jedoch, die Leistung des XBMC in Raspbmc (al menos de momento) hace que Rasbmc Es ist nicht die beste option.



Fuente | xatakahome

Be Sociable, Share!